Steak Haus Brasil

Das ist der Süden Brasiliens: Imposante Natur, gemäßigtes Klima, die meisten europäischen Einwanderer (Deutsche, Italiener, Polen) und der beste Lebensstandard Brasiliens. Rio Grande do Sul ist der südlichste Bundesstaat Brasiliens und hat eine historische Tradition im Export vom schmackhaften Rindfleisch. Der Bundesstaat ist aufgeteilt in drei natürliche Regionen: Eine gebirgige Hochebene, eine Seenplatte und die Pampa-Grassavanne. Die „Pampas Gaúchos“ sind das abenteuerliche Land der Gaúchos. Auf den weitläufigen fruchtbaren Weiden der Pampas grasen riesigen Rinderherden. Die Gaúchos schätzen den Churrasco aus gegrilltem Rindfleisch oder auch Rodízio genannt, und heißen Mate-Tee über alles.

Rodízio

Ein Stück Brasiliens in Meck-Pomm! Ein Gruß aus der Bar, eine kleine Caipirinha, macht hungrig auf was kommt: Der exotische TropicanaSalat, Feijoada – das brasilianische Nationalgericht, selbst gemachte Salgadinhos – diese brasilianischenFingerfoodspezialitäten sind nur beim Rodízio zu bekommen, gebackene Bananen und Steaks all-you-can-eat. Dies sind nur Beispiele von dem, was eingedeckt wird… Es lohnt sich zweifellos, ein Rodízio im Steak Haus Brasil mitzumachen! Bringen Sie Zeit mit und genießen Sie Slowfood. Das brasilianische Team freut sich schon auf hungrige Gäste!

Rodízio kommt aus rodar = drehen. Churrasqueiros (Grillmeister) drehen ihre Runden und schneiden Ihnen das Fleisch direkt auf den Teller. Sie essen so viel Sie möchten und bleiben bei uns so lange Sie wollen.
Ein Erlebnis!Siegel

Um Reservierung wird gebeten.

Am Freitag, 9. Juni 2017

An unseren Rodizioterminen (ab 17:30 Uhr) gibt es nur Rodízio für 37,- EUR pro Person. Daneben können wir Ihnen keine a-la-carte Gerichte anbieten.